Corporate Design


Der Fachbereich Corporate Design bezeichnet die Gestaltung des visuellen Auftritts eines Unternehmens bzw. Produktes.
Um das Vertrauen der Käuferschaft zu gewinnen, muss natürlich die Qualität des Produktes stimmen. Doch um diese Qualität unter Beweis stellen zu dürfen, muss der Markenauftritt diese Qualität nach außen kommunizieren. Zum Corporate Design zählen viele Gestaltungselemente, die Ihre Anwendung finden. Um eine hohe Qualität und Stabilität zu verkörpern, müssen diese Kommunikationsmittel in einer absoluten Konsequenz gestaltet sein. Jungmann Design ist auf die konzeptionelle und gestalterische Entwicklung qualitativ hochwertiger Corporate Designs spezialisiert.





Sattlerei Klaus Schwecht


Das Sattlerhandwerk ist ein sehr traditionelles Handwerk mit edelsten Materialien und hochwertiger Verarbeitung. Die KS-Sattlerei – geführt vom Sattlermeister Klaus Schwecht – ist ein junges Unternehmen mit innovativer Denke im Reitsport. Die von der KS-Sattlerei gefertigten Maßsättel beispielsweise sind eine Kombination aus traditioneller Handwerkskunst und modernem Designs. Unser Anspruch bei der Entwicklung dieses Corporate Designs war es, diese Kombination klar und deutlich nach außen zu kommunizieren. Aus diesem Grund bilden das Markenbild bzw. die Bildmarke der "KS- Sattlerei" die Kombination eines Schildes, wie es schon in der mittelalterlichen Heraldik zur Gestaltung von Familienwappen genutzt wurde in Kombination mit einer stilisierten Lederhaut, die als Symbol für Lederwaren steht. Diese beiden Elemente bilden den Rahmen, in dem die sehr modern gestalteten Initialien des Inhabers "KS" stehen und dem Markenbild die benötigte Modernität verleihen.
Feel fach


Das Feelfach befindet sich mit seinem Ladenlokal in Bonn Kessenich. Das inovative Konzept dieses Unternehmens besteht darin, Verkaufsflächen im Ladenlokal anzubieten bzw. zu vermieten. Hersteller von nachhaltigen Produkten finden somit eine Möglichkeit, ihre Produkte zu präsentieren und zu verkaufen, ohne gleich ein eigenes Ladenlokal und damit verbundene Kosten auf sich nehmen zu müssen. Da die Produktpalette sehr variabel ist, und auch die Gestaltung der unterschiedlichen Verkaufsflächen sehr variieren kann, galt es hier, ein Markenbild zu entwickeln, das diese Flexibilität symbolisiert. Das Chamäleon steht durch die einmalige Gabe, sich farblich an seine Umgebung anpassen zu können, für die Wandelbarkeit. Aus diesem Grund haben wir das Chamäleon zum Markenbild der Bildmarke erkohren. Um den Prozess der farblichen Anpassung zu symbolisieren, ist eine Seite noch in Lila gesetzt und die andere Seite bereits in Grün. Die Wortmarke übernimmt dieses Farbbild, um es in seiner Wirkung zu unterstützen.
Gestüt Lindenbusch | MF-Sportpferde


Das Unternehmen "MF-Sportpferde" ist auf Zucht und Ausbildung von Dressur und Springpferden spezialisiert. Die Zucht- und Ausbildungsstätte der MF-Sportpferde befindet sich auf dem Gestüt Lindenbusch. Hier haben zudem private Einsteller die Möglichkeit, Boxen für ihre Pferde zu mieten und Reitunterricht oder Beritt zu buchen. Um die Zusammengehörigkeit dieser eigenständigen Unternehmen nach außen kommunizieren zu können, haben wir deren Logos/Markenbilder gerelauncht. Sie haben beide einen modernen Charakter erhalten und sind dennoch in der Art der Gestaltung eigenständig. Die Webseiten haben des gleiche Erscheinungsbild, um hier die Zusammengehörigkeit der Unternehmen zu zeigen. Unter dem Menüpunkt "Gestüt" auf der Webseite der MF-Sportpferde (www.mf-sportpferde.de) landet man direkt auf der Webseite des Gestüt Lindenbuschs (www.gestuet-lindenbusch.de). Über den Menüpunkt "Sportpferde" auf der Webseite des Gestüt Lindenbusch gelangt man sofort auf die entsprechende Unterseite der MF-Sportpferde. Der Inhaber der MF-Sportpferde "Michael Fischer" hat das Buch "Von der Marionette zum Reiter" geschrieben, dessen Layout ebenfalls von Jungmann Design entworfen wurde.
Workbook Lorenzini


Das Workbook dient dem Einzelhandel beim Abverkauf der Produkte. In diesem Fall wurde ein Workbook für den Premiumhersteller Lorenzini gestaltet. Das italienische Unternehmen Lorenzini Titanium produziert hochwertige Gebisse, Steigbügel, Sporen und Beinprotektoren aus Titan. Das hier vorgestellte Editorial Design ist ebenfalls ein Teil des Corporate Designs. Sowohl Imagebroschüren sowie Kataloge und Magazine fallen in diesen Bereich.
Italfiocchi Monfort


Mit über 40 Jahren Erfahrung in der Futterproduktion hat sich das Unternehmen Italfiocchi Monfort zum Marktführer in Italien vorgearbeitet.
Um dieses Unternehmen auf dem deutschen Markt zu etablieren wurde ein neues Corporate Design entwickelt. Zur Steigerung des Abverkauft wurden Werbemaßnamen wie Preissponsoring, Produktkatalog, Samplebox und eine Webseite gestaltet.
Weitere Logos


Ein Logo bzw. Markenbild besteht meist aus einer Wort- und einer Bildmarke. Die Wortmarke bezeichnet die Gestaltung des Schriftzugs (Name des Unternehmens/Produkts). Die Bildmarke bezeichnet das Symbol bzw. Icon oder Zeichen, das zur sinnbildlichen Unterstützung der Wortmarke dient. Das Markenbild eines Unternehmens oder Produkts ist das Haupterkennungsmerkmal. Es ist wichtig, dass es den jeweiligen Kern nach außen wiederspiegelt. Ein Firmen- oder Produktlogo muss auf die Zielgruppe, das Preissegment, den Markt und die Branche abgestimmt werden, um dort entsprechend wirken zu können. Im Corporate Design werden alle weiteren Kommunikations- bzw. Gestaltungselemente auf das Markenbild abgestimmt oder sogar daraus entwickelt. Ebenso wichtig, wie die klare Kommunikation des Inhalts ist die fachlich korrekte Umsetzung der Gestaltung. Nur so kann der multimediale Einsatz des Logos gewährleistet sein. Hier sehen Sie eine erlesene Auswahl der Logos / Markenbilder die Jungmann Design in den letzten Jahren erschaffen hat.